Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena – Laufend die schöne Bergwelt entdecken

Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Bogen Sonnenaufgang

Die Tiroler Zugspitz Arena – Der perfekte Ort für unser Trailrunning Wochenende und das sechste Abenteuer unserer Kooperation mit der TZA

 

Drei von der Arbeitswoche müde Munich Mountain Girls sitzen im Sporthotel Schönruh beim Abendessen. Gerade noch im Büro, jetzt mit Blick aufs Zugspitzmassiv – besser kann ein Wochenende wirklich nicht beginnen.

Wir drei, Julia Eisenhardt, Julia Topp und Stefanie Ramb, sehen einem Wochenende voller toller Trails, feinem Essen und lieben Menschen entgegen.

Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Gipfel
Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Bach
Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Trail
Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Lauf Stefanie
Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Zugspitze
TrailrunningTirolerZugspitzArena-MunichMountainGirls- Laufen Action

Die Tiroler Zugspitz Arena – ein Trailrunning-Mekka?

 

Zum ersten Mal gibt es dieses Jahr das Trailrunning-Festival 360° TRAIL – vier Tage voller Vorträge, Diskussionen, einer Laufzubehör-Expo und natürlich jeder Menge Laufrunden - erzählt uns Birgit Lindner von der Pressestelle der Tiroler Zugspitz Arena zwischen Salat und Hauptgericht, und da sei es ja wohl naheliegend, dass wir Munich Mountain Girls an genau diesem Wochenende die Region in Laufschuhen kennenlernen.

Wo wir sonst zum Mountainbiken oder zum Wandern hinfahren, kann das Tempo natürlich auch angezogen werden. Denn Trailrunning geht überall, und ganz besonders gut da, wo die Steigungen nicht zu krass und die Wege nicht zu schotterig sind – und davon hat die Tiroler Zugspitz Arena Einiges auf Lager.

Auf und ab durch den Wald

 

Mit einem Tag voller Lauf-Abenteuer vor uns, stand Samstag früh als erster Programmpunkt ein ordentliches Frühstück in unserem Hotel an. Danach waren unsere Laufschuhe und wir kaum noch zu halten, denn draußen warteten ein wunderschöner Herbsttag und ein paar tolle Trails auf uns.

Mit Katharina Kirschner und Mathias Baur, unseren Trailguides für den Vormittag, trafen wir uns am Ehrwalder Kirchplatz. Gemeinsam mit den beiden ging es auf die Koppensteig- und Wasserfallrunde, eine circa 11km lange Strecke mit 660hm, die uns über die Gamsalm und den Koppensteig zur Ehrwalder Alm und weiter über den Wasserfallrundweg zurück nach Ehrwald führte.

Eine schöne und abwechslungsreiche Strecke, die immer wieder tolle Ausblicke zu bieten hatte, u.a. auf die Zugspitze, das Ehrwalder Becken, die beeindruckende Ehrwalder Sonnenspitze und den allseits erkennbaren Daniel. Unser eigentliches Ziel, der Seebenfall, war zwar saisonal bedingt nicht so wasserreich wie erhofft, aber trotzdem war gerade dieser Weg durch sein ständiges auf und ab eine schöne Überraschung und ist ein perfekter Spielplatz für Trailläufer.

 

Nicht nur einmal fiel die Aussage „Wenn ich hier wohnen würde...“.

 

Katharina und Mathias zeigten uns nicht nur diesen schönen Trail, sondern hatten auch noch viele praktische Tipps zur Hand, die uns bestimmt auf unseren weiteren Trailabenteuern hilfreich sein werden.

Shoot the Schaumstoffkaninchen

 

Zurück am Hotel wurde ein kurzer Boxenstopp eingelegt, bevor es zusammen mit Birgit zum Gasthof Panorama ging. Dieser liegt direkt an der Talstation der Wettersteinbahn und bietet, neben einer schönen Terrasse, vor allem auch eine leckere österreichische Küche (Kaiserschmarrn! Schluzkrapfen!) und dazu noch einen tollen Ausblick. Perfekt, um frische Energie für den Nachmittag zu sammeln.

Denn da wartete ein ganz besonderes und unbekanntes Abenteuer auf uns – es ging auf den 3D-Bogenparcours, der sich gleich neben dem Gasthof befindet. Nach einer kurzen Einführung in die Welt des Bogenschießens starteten wir mit Pfeil und Bogen ausgestattet in den Parcours, wo insgesamt 28 Ziele – dreidimensionale Tierattrappen – im Wald auf uns lauerten.

Auch wenn wir nicht unbedingt treffsicher waren, hatten wir doch einen großen Spaß daran uns ein bisschen wie Robin Hood zu fühlen und durch den herbstlichen Wald zu streifen. Bogenschießen ist auf jeden Fall eine tolle Aktivität für Jedermann. Wir waren uns alle sicher, dass wir das unbedingt noch einmal probieren möchten.

Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Parcours
Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Bogenschiessen
Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Robin Hood
Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Bogen

Nicht lange Fackeln

 

Zum Abschluss des Tages wartete nochmal ein tolles Highlight auf uns, das zwei unserer Lieblingsaktivitäten kombinierte – Laufen und Essen. So machten wir uns auf den Weg zur Gamsalmhütte. Auch wenn wir den Koppensteig bereits vom Vormittag kannten, war es im Dunkeln und mit Stirnlampe nochmal ein ganz neues Erlebnis.

5km und circa 300hm später wartete mit Kasspatzn und Kaiserschmarrn eine schmackhafte Belohnung auf uns. Begleitet von Live-Musik und netter Gesellschaft hatten wir einen gemütlichen Abend, der anschließend noch mit einer kleinen Fackelwanderung zum Parkplatz der Tiroler Zugspitzbahn einen schönen Abschluss fand.

Glücklich und müde fielen wir an diesem Abend in unsere Hotelbetten, aber auch mit einer großen Vorfreude auf den nächsten Morgen.

Die ersten Sonnenstrahlen

 

... und der nächste Morgen begann früh. Echte Mountain Girls finden Gipfel zu jeder Tages- und Nachtzeit super und deswegen hatten wir beschlossen, die erste Gondel der Ehrwalder Zugspitzbahn zu erwischen und die Sonne vom höchsten Punkt der Region aus aufgehen zu sehen.

Der Wind pfiff uns und den anderen Frühaufstehern, die sich dort oben auf dem Plateau beim Kampf um die beste Sicht auf den Füßen standen, eiskalt um die noch bettwarmen Nasen. Aber das Panorama war glasklar und als sich dann die ersten Sonnenstrahlen zeigten, wachten nicht nur der Tag und die Natur, sondern auch wir endgültig auf.

Zurück in Ehrwald wärmten wir uns an Kaffee und Rührei und waren uns einig: Bergsonnenaufgänge sind immer wieder einzigartig. Spätestens im Ehrwalder Moos glühten endgültig wieder die Köpfe, denn schließlich waren wir zum Laufen da! Immer mit dem Zugspitzmassiv an der Seite drehten wir eine Runde durch den Talkessel, bevor es wieder zurück in die Stadt ging.

 

 

Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls Sonne
Trailrunning Tiroler Zugspitz Arena Munich Mountain Girls MMG

Zum Glück kommen wir ja wieder!

Denn dieses war erst das fünfte von zwölf großartigen Abenteuern in der wunderbaren Tiroler Zugspitzarena.

Seit Juni 2018 ist ein Teil der Munich Mountain Girls Botschafterinnen der Tiroler Zugspitz Arena.

Um die Region rund um Ehrwald, Lermoos und Biberwier besser kennenzulernen und andere Berg-Begeisterte zu inspirieren, geht es für jeweils drei Girls auf zwölf verschiedene Abenteuer – im Sommer sowie im Winter.

Von Genuss bis Action ist alles dabei... erfahre hier mehr über die Kooperation.

Dankeschön für die Einladung. 

Hier geht's zu den anderen Abenteuern:

{ Werbung weil Ortsnennung | sponsored Post, bezahlter Beitrag | die Munich Mountain Girls wurden von der Tiroler Zugspitz Arena eingeladen. Unsere Meinung und persönliches Erleben der Region beeinflusst das nicht. }

munichmountaingirls-logo-rund-weiß-neu.jpg
Möchtest du von neuen Tourentipps und Interviews erfahren?

Melde dich zu unserem Newsletter an 🙂

0 Comments

Leave your comment