Herbst wandern & Spätsommertouren| monatliche Tourentipps

Die Munich Mountain Girls sind ständig am Berg. Jeden Monat stellen wir euch Tourentipps für die schönsten Bergtouren des Monats bereit: zum Lieblingsberg des Monats, den schönsten Aussichten des Monats oder Geheimtipps des Monats - manchmal sogar inklusive Einkehr. Jetzt, wenn viele Hütten schon geschlossen haben, ist es auf den meisten Gipfeln herrlich ruhig - die perfekte Zeit für Spätsommerwanderungen. Die Tourentipps kommen diesen Monat aus der Munich Mountain Girls-Community.

Noch mehr Tourentipps erhältst du in der Übersicht der Lieblingstouren der Munich Mountain Girls.

Von morgens bis abends Zugspitzblick – Kramer (1985 m)

Steckbrief
  • Dauer: 7 – 7,5 Std.
  • Distanz: 16,1 km
  • Höhenmeter: 1350 hm
  • Schwierigkeit: mittelschwer

Ingredienzien für einen perfekten Tag: Raus aus der Stadt, eine lange herausfordernde tagesfüllende Tour gehen, den Spätsommertag nutzen, Sonne tanken, Anfahrt mit der Bahn möglich, Almeinkehr

Die mittelschwere Tour von Garmisch auf den Kramer (1985 m) erfüllt alle diese Wünsche auf einen Streich.

Zusatzfreuden der Tour: #bestkaiserschmarrnever auf der Stepbergalm (noch bis 20.10. geöffnet, danach einfach selber genug Brotzeit mitbringen!), immer wieder Ausblick zur Alp- und Zugspitze, felsiger Gipfelaufbau.

Bonus: eine Verlängerung der Tour zur Hohen Ziegspitz (1864 m) ist von der Stepbergalm aus problemlos möglich. Es kommen dann noch ca 250 hm dazu.

Empfehlung: Ideale Spätsommertour, da der steile Anstieg durch die latschenbewachsene Südwand im Sommer ganz schön hitzig sein kann.

mona-karama
Mona Karama
liebt: Wandern, Klettersteig

Aussichtsreiche Bergfreundinnen-Tour zur Ellmauer Halt im Wilden Kaiser

Steckbrief
  • Dauer: 7h
  • Distanz: 9,8 km
  • Höhenmeter: 1262 hm
  • Schwierigkeit: schwer, Klettersteig A/B
eva-ellmauer-halt-wilder-kaiser

Wir brechen an der Wochenbrunner Alm Richtung Gaudeamushütte auf. Um etwas Abwechslung in der Wegführung zu haben, nehmen wir nicht den direkten Weg zur Gruttenhütte.

Unser Weg führt vorbei an Felsformationen, die uns an Narnia erinnern. Vor uns die scheinbar unüberwindbare Wand der Ellmauer Halt, hinter uns ein wahnsinniger Blick auf Venediger und Glockner.

Im Gamsängerklettersteig erschließt sich der Weg durch die Wand der Ellmauer Halt wie von selbst, obwohl wir dort auf  eine teilweise absurde Klettersteigführung stoßen.

Im Gamsängerklettersteig angekommen, erschließt sich der Weg durch die Wand der Ellmauer Halt und wir stoßen teilweise auf absurde Klettersteigführungen.

Zurück wählen wir den direkten Weg mit Einkehr in der Gruttenhütte.

Die Tour bringt uns dank der südlichen Ausrichtung auch im Herbst zum Schwitzen.

eva-herold
Eva Herold
liebt: Bergsteigen, Klettern, Snowboarden

Auf zur Ammerschlucht – Scheibum und Schleierfälle

Steckbrief
  • Dauer: ca. 3,5 -4 Stunden (12,5km) je nachdem, wieviel Aussichtspunkte man mitnimmt.
  • Höhenmeter:  ca. 500 m
  • Schwierigkeit: leicht, aber die Wege können sehr rutschig sein
  • Achtung: einige Geländer an den Treppen in den Wäldern waren teilweise morsch und kaputt, bitte vorsichtig festhalten
  • Tipp: auch zum Trailrunning super
  • Einkehr: Wirtshaus Acheleschwaig

Ein wunderbarer Rundweg durch die Amerschlucht, zum spektakulären Felsdurchbruch Scheibum, durch mystische Wälder und vorbei am Naturdenkmal Schleierfälle.

jules-scheibum-ammerschlucht

Los gehts am Kammerl (793 m) an der Ammer. Ihr folgt zuerst dem Wegweiser zum Ammerdurchbruch Scheibum.

Ihr könnt direkt zum Ammerdurchbruch über die Felsen klettern und hoch auf den Hügel zum lohnenden Aussichtspunkt.

Geht dann zum Ausgangspunkt und ein kurzes Stück die Strasse zurück, Richtung Wirtshaus Acheleschwaig. Kurz danach biegt ihr links auf den Feldweg ab. Der Weg ist nun teilweise beschildert. 

tour-de-tirol-jules-munichmountaingirls
Julia Topp
liebt: Trailrunning, Wandern

Sunset Runde auf die Sternplatte (1223 m)

Steckbrief
  • Dauer: 2 Stunden
  • Distanz: 9 Kilometer
  • Höhenmeter: 450hm
  • Schwierigkeit: leicht

(Angaben ab Wanderparkplatz Deisenried)

Was gibt’s Schöneres als ein Sunset Bier entweder aus dem Rucksack oder auf der Alm? Ich möchte Euch hier ein völlig unbekanntes Gipfelchen verraten, das sich perfekt für eine Abendtour eignet!

meike-rankl-tourentipp

Oberhalb der Tregler Alm gehts ohne Beschilderung auf einer Forststraße links in den Wald hinein. Nach gut 200m führt links ein Pfad hinauf, bis man wieder auf eine Forststraße trifft.
Dieser bergauf ein Stück folgen.
In der zweiten Rechtskehre zweigt ein Weg zum Gipfel ab.

Einfach a scheens Fleckerl für den Feierabend: kleines Gipfelkreuz aus Holz, eine Bank und schöne Ausblicke besonders ein paar Meter unter dem Gipfel über Farrenpoint und Hochsalwand! An der Tregler Alm lockt dann der weite Blick ins Voralpenland.

meike-rankl-portrait
Meike Rankl
liebt: Wandern, Trailrunning, Mountainbiken

Tageswanderung auf den Guffert (2.195m)

Steckbrief
  • Dauer: ca 4-5 Stunden
  • Distanz: 10 Kilometer
  • Höhenmeter: 1.200hm
  • Schwierigkeit: schwarz

(Angaben ab Wanderparkplatz Waghäusl in Steinbach am Rofan)

Eine grandiose Herbsttour mit Weitblicken bis nach München! Schon von weitem erkennt man den Guffert, dessen Gipfel man sich verdienen muss - besonders im Sommer, weil der Südanstieg durch die Latschen einem kochenden Ofen gleicht - also besser jetzt im Herbst begehen, dann sind auch die ganzen Ausflügler weg.

Kurz vorm Achensee links abbiegen, ins wunderschöne Steinberg am Rofan fahren. Dort ab Parkplatz Waghäusl (3€) direkt in den Wald und auf wunderbaren Pfaden über viel Laub, dann Schotter und Geröll bis in die Latschen.

guffert-wandern-herbst

Nie sehr steil und auch mal gerade Querungen später, immer mit super Aussicht ins Tal und auf den wartenden Guffert. Am Sattel nach links und dann mit einiger Kraxelei (Schwierigkeitsgrad 1), mal auch bisschen ausgesetzt und nichts für Anfänger, entlang des Grates zum Gipfel. Grandiose 360-Grad-Aussicht bis nach München!

guffert-gipfel-wandern

Abstieg wie Aufstieg oder übers Luxegg zu einer Rundtour kombinieren. Der Abstieg über die Gufferthütte ist anspruchsvoller - bitte gut informieren!

christine-spronser-seen
Christine Prechsl
liebt: Wandern, Trailrunning, Rennradeln
munichmountaingirls-logo-rund-weiß-neu.jpg
Möchtest du von neuen Tourentipps und Interviews erfahren?

Melde dich zu unserem Newsletter an 🙂

0 Comments

Leave your comment