Munich Mountain Girlventures – für mehr Abenteuer im Alltag!

Munich-Mountain_Girlventures_MMGventures

Das Logo der Munich Mountain Girlventures! Gibt es auch als Sticker - damit du zeigen kannst, dass du auch kleine Abenteuer und Alltagsfluchten unternimmst...

"Unsere Microadventures, die Munich Mountain Girlventures sollen mehr Life in unsere Work-Life-Balance bringen."

Zu viel Arbeit? Keine Zeit für Ausflüge in die Berge? Viel zu oft geben wir uns unter der Woche dem Alltag hin.

Unsere "Microadventures" dauern max. 24 Stunden und sollen dich zu mehr Alltagsfluchten, neuen Abenteuern und einer feinen Prise Adrenalin inspirieren.

Die Munich Mountain Girlventures zeigen dir, wie du deinen Alltag ganz einfach für mehr Abenteuer öffnest!

Foto: Das 1. MMGVenture war eine Sonnenaufgangswanderung. Wie hier auf den Wank...

 

Microadventures: Was wäre, wenn Abenteuer nicht viel Zeit in Anspruch nehmen?

 

Wenn sie einfach erreichbar, spontan und leicht planbar wären?
Wenn deine Abenteuer nach der Arbeit anfangen, und noch vor dem nächsten Arbeitstag enden?

 

Dann gibt es keine Ausreden mehr, den Alltag nicht für ein kleines Abenteuer unter der Woche zu öffnen. Dann ist die Rede von: Munich Mountain Girlventures.

 

Munich-Mountain_Girlventures_MMGventuresMunich Mountain Girlventures: Öffne deinen Alltag für kleine Abenteuer.

Munich Mountain Girlsventures: der Anfang...

 

Im Frühjahr 2018 starten wir als Munich Mountain Girls die Reihe Munich Mountain Girlventures. Dabei verabreden wir uns spontan zu kurzen und einfachen Ausflügen in der Umgebung, die sich mit unseren Jobs in der Stadt vereinbaren lassen.

 

Die Idee: Wir wollen zeigen, wie du deinen urbanen Alltag einfach auflockern und durchbrechen kannst.

 

  • Wir verlassen die Komfortzone,
  • suchen Nervenkitzel,
  • wagen Unbekanntes und
  • denken Banales neu!
  • Wir gehen raus aus dem Alltag und der gewohnten Struktur.
  • Vergiss, was du normalerweise zu dieser Zeit machen würdest.

 

Das Ziel: Bring mehr Life in deine Work-Life-Balance!

 

Die Kurzabenteuer sollen uns Kraft und gute Laune für den Alltag geben! Denn weniges ist schöner, als mit einem frischen Lächeln ins Büro zu kommen, weil frau gerade noch am Berg war 😉

Foto: MMGVenture am Schliersee. Übernachtung im Freien mit morgendlichem Schwimmen im See. Zum Wachwerden. 

Microadventure - Ideen zum Nachmachen

Wie wäre es zum Beispiel mit...

 

  • Einer Sonnenuntergangstour am Jochberg?
  • Einer Sonnenaufgangstour?
  • Einem Abendspaziergang am Schliersee
  • Einem abendlichen Klettern am Fels
  • Einer Hüttenübernachtung unter der Woche?
  • Einem Outdoor-Cooking?
  • Einer Schlauchboottour auf der Isar?
  • Einem Spaziergang entlang der Isar Richtung Süden, so weit, wie dich deine Füße tragen?

 

Inspiriert wird die Reihe MMGventures von dem beliebten Begriff „Micro Adventure“. Bekannte Marken nannten diese Art der Auszeit auch schon „5 to 9“ – also die Zeit zwischen zwei Arbeitstagen. Dahinter versteckt sich die Idee, dem Alltag in der Stadt für wenige Stunden zu entfliehen.

 

Urban + Outdoor = Munich Mountain Girlventures

 

Wir wollen dir zeigen, wie du deinen urbanen Alltag einfach auflockern und durchbrechen kannst, in dem du das ein oder andere MMGventure probierst.

 

Als Munich Mountain Girls unternehmen wir die Ausflüge auf eigene Faust und aus eigener Kraft – begleiten kannst du uns wie immer live auf Instagram, Facebook und im Online Magazin.

Wie kannst du mitmachen?

Wenn du Teil der Munich Mountain Girl Friends bist, kannst du dich zum Beispiel mit anderen Frauen in unserer MMG-Friends Gruppe auf Facebook mit mittlerweile über 600 bergbegeisterten Frauen connecten. Vielleicht erstellst sogar du ein eigenes Event?

Sobald du etwas unternommen hast, was in deinen Augen einem MMGventure nahekommt und das Projekt unterstützt, kannst du den passenden MMGventure Sticker verwenden.

Wir freuen uns, dich mal am Berg zu treffen!

munichmountaingirls-logo-rund-weiß-neu.jpg
Möchtest du von neuen Tourentipps und Interviews erfahren?

Melde dich zu unserem Newsletter an 🙂

0 Comments

Leave your comment